Bild des Monats März 2019

 

Das Siegerfoto für das Bild des Monats März 2019

Bildbeschreibung:

 

Natur im Studio  – Lampionblume

 

Bei schlechtem Wetter lassen sich auch zu Hause Motive finden und Ideen umsetzen. Dazu ist kein professioneller Aufbau eines Heimstudios notwendig. Ein Spiegel, eine Taschenlampe und ein Stativ reichen aus, um eine Bildidee umzusetzen.

Für diese Aufnahme legte ich zwei Fruchthüllen einer Lampionblume in verschiedenen Verrottungs-zuständen auf einen größeren Spiegel. Die Kelchblätter der einen sind noch leuchtend orangefarben, durch das Aderwerk der anderen sieht man die Beere mit den Samen.

Die Kamera, die auf einem Stativ befestigt war, richtete ich so aus, dass eine exakte Spiegelung der Motive zu sehen war. Ich wählte eine mittlere Blendenöffnung und eine Belichtungszeit von zwei Sekunden. Anschließend dunkelte ich den Raum vollständig ab. Nach Auslösen des Shutters beleuchtete ich die Trockenblumen in kreisförmigen Bewegungen mit einer einfachen Taschenlampe.

Im Foto kann man Motiv und Spiegelung kaum unterscheiden. Die Lampions scheinen im schwarzen Raum zu schweben. Wird das Bild um 90 Grad gedreht, kann das Auge des Betrachters keinen Fixpunkt mehr ausmachen und das Objekt wird zu einem „impossible object“.

Galerie aller angelieferten Monatsbilder:

Bild des Monats März 2019 was last modified: April 19th, 2019 by amlicht